himbeerige-herzlichkeiten

Das Leben und ich ...
 
 

Apfel-Rosen ...

Schon vor einigen Wochen durfte ich bei einer Freundin die Apfelrosen bewundern ... so fein, filigran ... und lecker, sag ich euch ... ganz genau mein Geschmack ....

Letztes Wochenende habe ich mich dann mit Unterstützung von Schneckeline selbst daran versucht ... und war positiv überrascht ...

Angelehnt an dieses Rezept ist DAS bei uns rausgekommen ...

 

 

Den Blätterteig in Streifen schneiden und mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen .... 

Dann die Streifen mit feinen Apfelscheibchen (ich habe sie mit dem Gurkenhobel geschnitten) belegen und aufrollen ...

  

 Die Apfelrosen bei 190 Grad im Backofen ca 40 Minuten backen ... dabei immer die Apfelspalten beobachten - sie werden schnell dunkel ... und dann bei Bedarf mit Alufolie abdecken ...

 

 

 Mein Fazit: Sehr lecker, ein echter Hingucker ...

 

30.10.15 20:53

Letzte Einträge: Sport ist Mord - und warum mach ich es trotzdem?, mal wieder was gelesen ... , Nicht denken ... , Sockenwahn ...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen